Sport in der Eishalle - Die 4. Klassen auf Kufen unterwegs

Statt des regulären Sportunterrichts am Freitag machten sich am 9. Januar die Kinder der 4. Jahrgangsstufe mit ihren Lehrerinnen auf zur nahe gelegenen Eishalle.

Unterteilt in 3 Gruppen konnte es gleich losgehen: Während die "Fortgeschrittenen" und "Könner" ihre Technik verfeinerten, Slalom übten und Abklatsch- und Fangspiele spielten, wagten die Anfänger ihre ersten Geh- und Gleitversuche mit Hilfe der Kisten. Da blieb zwar der ein oder andere Sturz nicht aus, doch Sport in der Eishalle bereitete allen sichtlich Freude.

Nach einer kurzen Stärkung und einer zweiten Übungseinheit in den Gruppen durften am Schluss alle Kinder frei die Größe der Eishalle nutzen und sich nach Lust und Laune bewegen.

Am Schluss stand für die Kinder fest: Es lohnt sich, öfters mal die Kufen anzuschnallen!