Schulprojekte

Lego-AG der 3. und 4.Klassen

"Das Lego-Schuljahr ging viel zu schnell vorbei!" Das war die einhellige Meinung der Teilnehmer der Lego-AG der dritten und vierten Klassen. "Gerne hätten wir noch weiter gebaut und programmiert!"

Mit Hilfe einiger großer Lego-Education-Kisten und der dazugehörigen App auf unseren Tablets haben wir uns in kleinen Gruppen an ganz unterschiedliche Fragestellungen herangetraut. Welche Eigenschaften braucht ein Rennauto, damit es schnell fährt? Wie funktioniert ein Erdbebensimulator und wie muss ein Haus gebaut sein, damit es möglichst stabil steht? Wie baue ich einen Forschungsroboter für den Mond? Was muss ein Rettungshubschrauber können, um möglichst viel Last tragen zu können? All diese und noch mehr Dinge haben wir ausprobiert, gebaut und programmiert.

Zum Abschluss des Schuljahres durften und dann noch die Eltern besuchen und konnten sehen und selbst testen, was wir im Laufe des Jahres gemacht haben.

IMG 1430

IMG 1434